Dessertrezepte:


"Schön-dich-zu-sehen-Pie"- neu von Hilde -

2 Eier, 200 g Goldpuder Weizenmehl Type 405, 100 g Goldpuder Hartweizen-Grieß, 100 g Butter, 75 g Zucker, 1,5 kg Äpfel, 2 EL Stärke, Saft von ½ Zitrone, 50 ml Apfelsaft, 4 EL Zucker, 1TL Zimt, 75 g gehackte Haselnüsse, 1TL geriebener Ingwer, 2 EL Milch, 2 EL Hagelzucker.

Zubereitung: 1 Ei trennen, Eiweiß mit Mehl, Grieß, Butter, Zucker und restlichem Ei verkneten und 30 Minuten kalt stellen. Teig halbieren, eine Hälfte ausrollen, eine gefettete Pieform (Durchmesser 26 cm) mit Rand damit auslegen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 Minuten vorbacken. Für den Belag Äpfel in dünne Spalten schneiden und mit Stärke, Zitronen- und Apfelsaft, Zucker, Zimt, Nüssen und Ingwer mischen. Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Rest Teig in Größe der Form ausrollen, Äpfel damit bedecken und mit einer Gabel einstechen. Restliches Eigelb mit Milch verrühren, Pie damit einstreichen, mit Hagelzucker bestreuen und witere 40-50 Minuten bei gleicher Temperatur backen.


Creme Brülee neu von Jety klick hier



Panna cotta (con salsa die fragole) - von Barbara -
(Gekochte Sahne mit Erdbeersauce)

Zutaten für 4 Personen
400ml H-Sahne, 1 Vanillestange, 50 g Zucker, 3 Blatt weiße Gelatine
Für die Sauce:
400 g Erdbeeren, 50 g Zucker

Die Sahne in einen Topf geben. Die Vanillestange längs aufschlitzen und mit dem Zucker dazugeben. Alles aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder rühren (wichtig, Scheebesen verwenden!).
Die Gelatine etwa 5 Min. in kaltem Wasser einweichen (also 5 Min. bevor der Kochvorgang mit der Sahne beendet ist):
Die Vanillestange aus dem Topf nehmen. Die Gelatine sehr gut ausdrücken (Hand) und in der heißen Sahne unter Rühren auflösen.
(Bereits vorher) vier Portionsförmchen mit kaltem Wasser ausspülen und mit der Sahnemischung füllen. Die Sahne etwas abkühlen lassen und für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Für die Sauce die Erdbeeren waschen, von den Stängelansätzen befreien und mit dem Zucker pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen. *
Vor dem Servieren die gekochte Sahne aus den Förmchen lösen. Dazu mit einer Messerspitze zwischen Creme und Formrand entlang fahren. Die Förmchen kurz in heißes Wasser halten, dann die Creme auf vier Teller stürzen. Mit Erdbeersauce umgießen.
*Alternativ: Erdbeeren aus der Tiefkühltruhe verwenden.